Whisky wird vorzugsweise aus stabilen Tumbler-Gläsern getrunken. Dennoch kann man das Getränk mit der rauchigen Note zugleich aus Gläsern genießen, die eine andere Form aufwei-sen. So beispielsweise aus den sogenannten Rocks-Gläsern. Dieser spezielle Glastyp weist oftmals eine geriffelte Oberfläche auf, sodass das schwere Glas gut in der Hand liegen kann. Darüber hinaus besitzt dieses Glas in seiner Mitte eine Art Glasfels, der eine natürlich Bewe-gung des Whiskys bewirkt und dessen Geschmack intensiviert. Die Verstärkung des Whisky-Aromas erfolgt aber auch in einem tulpenförmigen Nosing-Glas, welches einen kurzen Stil besitzt und sich nach oben hin verjüngt. Das klassische Nosing-Glas kommt unter anderem bei der Verkostung von Single-Malt-Whisky zum Einsatz..