Whisky wird vorzugsweise aus stabilen Tumbler-Gläsern getrunken. Dennoch kann man das Getränk mit der rauchigen Note zugleich aus Gläsern genießen, die eine andere Form aufwei-sen. So beispielsweise aus den sog..enannten Rocks-Gläsern. Dieser spezielle Glastyp weist oftmals eine geriffelte Oberfläche auf, sodass das schwere Gl liegen kann. Darüber hinaus besitzt dieses Glas in seiner Mitte eine Art Glasfels, der eine natürlich Bewe-gung des Whiskys bewirkt und dessen Geschmack intensiviert. Die Verstärkung des Whisky-Aromas erfolgt aber auch in einem tulpenförmigen Nosing-Glas, welches einen kurzen Stil besitzt und sich nach oben hin verjüngt. Das klassische Nosing-Glas kommt unter anderem bei der Verkostung von Single-Malt-Whisky zum Einsatz.

 

.